News und Pressemitteilungen

29.07.2021

Herren 30 beenden Regionalliga Saison mit Sieg

Zum Abschluss der Regionalliga Saison der Herren 30 stand zum Abschluss ein Doppelspieltag mit Spielen gegen Eintracht Frankfurt und Bad Ems an.

Der Samstag endete mit einem äußerst unglücklichen 4:5 gegen die Eintracht. Das entscheidende Doppel um Florian und Genna verlor 12:14 im Match-Tiebreak und so fuhren die Mannen um Mannschaftsführer Johannes am Sonntag nach Bad Ems mit dem Vorhaben die Saison mit einem Sieg zu beenden. Dies sollte auch klappen!

Johannes musste nach einem überzeugenden Sieg am Samstag leider seinem sehr soliden aufspielenden Gegner gratulieren. Auch Pascal fehlte trotz aufopferndem Kamp am Schluss das Quäntchen Glück, um den Match-Tiebreak zu gewinnen. Moritz machte es an Position 6 besser und gewann souverän auch sein 6. Match in dieser Saison und blieb somit ungeschlagen im Einzel! In der 2. Runde sorgten Julian nach schwächerem 2. Satz, jedoch mit einer erneuten Steigerung im Match-Tiebreak und Genna mit einem soliden Match für die Punkte 2 und 3. Florian musste sich leider auch knapp im Match-Tiebreak geschlagen geben. Es stand somit mal wieder 3:3 nach den Einzeln und 2 Doppel mussten gewonnen werden, um die Saison erfolgreich abschließen zu können. Die Erfolgskombination Julian/Moritz (5 Siege in 5 Spielen) sorgte für den ersten Punktgewinn und die 4:3 Führung. Pascal/Genna mussten sich ihren neu eingewechselten und körperlich frischeren Gegnern leider geschlagen geben. Florian/Johannes spielten ein gutes, souveränes erstes Doppel und sorgten somit für den entscheidenden 5. Punkt und den 3. SaFo Sieg der Saison.

In der Endabrechnung landet das Team auf einem soliden 4. Platz. Die 3 Niederlagen waren mit 4:5 immer knapp und teils auch sehr bitter.

Hervorzuheben ist die über die Saison gesehene insgesamt geschlossene Mannschaftsleistung und der sehr gute Teamspirit innerhalb des Teams.

hinten v.l.: Florian Halb, Johannes Bänsch, Julian Bley
vorne v.l.: Pascal Laucht, Bostjan Osabnik, Gennadi Styckel, Moritz Szelzki

 

Abschlusstabelle: https://rlsw.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/groupPage?championship=RLSW+2021&group=17

 

Zurück

Im Fokus

JETZT MITGLIED WERDEN!

Wenn Sie Teil der Sportclub SAFO Familie werden wollen, füllen Sie bitte den Aufnahmeantrag aus und senden diesen unterschrieben an:

Sportclub SAFO Frankfurt e. V.
Kennedyallee 129
60596 Frankfurt am Main

Aufnahmeantrag herunterladen (PDF)

oder nutzen Sie unsere Buchungsplattform auf safo.ebusy.de und beantragen Sie ihre Mitgliedschaft direkt online.